Hohner Akkordeon

Die Firma Hohner ist ein Traditionsunternehmen, das bereits seit dem Jahr 1857 Musikinstrumente herstellt. Der Firmensitz ist in Trossingen, in Baden-Württemberg, allerdings wurde die Firma Ende der 1990er Jahre an asiatische Investoren verkauft, daher werden einige Komponenten der Instrumente heute in China gefertigt. In Trossingen befinden sich heute noch die Abteilungen der Entwicklung, Fertigstellung und Kontrolle.

Bei diesem Handwerk werden die Hohner-Akkordeons noch immer grösstenteils von Hand gefertigt, obwohl auch präzise Maschinen eingesetzt werden.

Die Akkordeons von Hohner bieten beste Qualität und hochwertige Verarbeitung. Mit modernen Präzisionswerkzeugen, optimierten Fertigungsmethoden und einer ausgefeilten Handwerkskunst entstehen hervorragende Instrumente, die weltweit bekannt und beliebt sind. Qualität und Innovation sind das Markenzeichen eines Hohner Akkordeons.

Neben dem technologischen Aspekt spielen eine grosse Kundennähe und die Leidenschaft für Musik eine wichtige Rolle in der Firmenphilosophie. Viele Mitarbeiter bei Hohner sind selbst Musiker, so dass gut auf die aktuellen Anforderungen der Akkordeonspieler eingegangen werden kann.

Aktuelle Angebote auf amazon.de

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
AngebotBestseller Nr. 4
Bestseller Nr. 5
Bestseller Nr. 6

Die Vielfalt der verschiedenen Modelle lässt für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis das passende Instrument finden. Auch für Kinder gibt es Akkordeons, die besonders wenig Gewicht haben, so dass das Spielen lange Freude bereitet.

Zu den bekanntesten und beliebtesten Akkordeons von Hohner gehören Gola und Morino.

Die Hohner-Gola stammen aus den 1960er Jahren und bieten eine besonders feine Klangfarbe. Sie sind nur noch sehr selten erhältlich, da sie zu den absoluten Spitzeninstrumenten zählen. Hochwertigste Materialien und höchste Präzisionsarbeit sorgen für eine Qualität, die auch den anspruchsvollsten Spielern gerecht wird. Diese Akkordeons wurden nach speziellen Vorstellungen der Akkordeonisten angefertigt. Während heutzutage viele Spieler auf die Gola schwören, gibt es andere, die der Meinung sind, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis in keiner passenden Relation steht.

Die Hohner-Morino sind die erste Wahl für Orchester, aber auch perfekt für Solisten geeignet. Sie bieten im Zusammenspiel ein perfektes und homogenes Klangbild, sowie einen kraftvollen Sound, was von vielen Musiker sehr geschätzt wird. Diese Akkordeons eignen sich sowohl für die klassische Musik, wie auch für Pop, Rock oder Jazz. Der Morino-Sound ist besonders durch die Oberkrainer-Musik von Slavko Avsenik weltberühmt geworden.